FANDOM



Deep Throat ist ein geheimnisvoller Informant, der in der ersten Staffel auftaucht und Mulder seltsame Tipps gibt, während dieser Fälle der X-Akten untersucht. Er hat eine tiefe Stimme, die meist aus dem Off einer Tiefgarage o.ä. kommt. Er taucht plötzlich auf und verschwindet schnell wieder, stets darauf bedacht, nicht entdeckt zu werden. 

Deep Throat arbeitet für das Konsortium, möchte aber, dass Mulder und Scully von der Verschwörung erfahren. In Folge I / 23 wird er deshalb umgebracht. Zum Glück taucht in der 2. und 3. Staffel Mr. X als neuer Informant auf.

LebenBearbeiten

Der Mann mit dem Decknamen Deep Throat arbeitete in den 1970ern beim Statedepartment (). Er war Mitbegründer der Operation Paper Clip, bei der ... und des Konsortiums. Aus Gewissensgründen wendet er sich schließlich an Mulder, um ihn nach und nach an die Wahrheit heranzuführen.

AuftritteBearbeiten

  • Schon in I / 01 (nach der Pilotfolge) taucht Deep Throat auf
  • In I / 06
  • In I / 09 erzählt er Fox von einem UFO-Absturz in Wisconsin. Er sorgt dafür, dass Mulder seinen Job behält.
  • In I / 10
  • In I / 15
  • In I / 16 täuscht Deep Throat erstmals Mulder und Scully.
  • In I / 23
  • Nach diesem Auftritt ist Deep Throat nur noch in Rückblenden, als Geist und in Träumen, zu sehen.
  • In IV / 07 erzählt der Krebskandidat Deep Throat heiße Ronald.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki