FANDOM


In der Mitte der dritten Staffel kommt die Doppelfolge Der Feind. Die Geschichte um die große Verschwörung knüpft an die Der Zug-Doppelfolge an.

→  Alle Mehrteiler werden in der Kategorie Episoden gesammelt.

VorgeschichteBearbeiten

< Ausgangslage >

... in der Der Zug-Doppelfolge ...

III / 15 – Der Feind I – Piper MaruBearbeiten


Im ersten Teil der Der Feind-Doppelfolge ...

  • Bewertung (myFanbase) – 8 / 9

...

[fs.de] – "Nach der fehlgeschlagenen Bergung eines abgestürzten Jagdflugzeuges aus dem Zweiten Weltkrieg im Pazifik wird die gesamte Besatzung der „Piper Maru“ mit Strahlungsverbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert – bis auf den unverletzten Taucher des Schiffes. Als Mulder ihn befragen will, findet er den Mann in seinem Appartement in einer seltsamen Öllache liegen – ohne jede Erinnerung. Mulder hat wieder einmal seine eigene Theorie über den Auftrag der Besatzung … (Text: kabel eins)"

[mf.de] – "Als ein französisches Bergungsschiff ein lebendiges Wesen in einem vor fünfzig Jahren gesunkenen Flugzeug findet, verstirbt nach und nach die Crew. Mulder und Scully entdecken ein tödliches Geheimnis, das seine Schatten bis zurück zu Hiroshima wirft. ..."

III / 16 – Der Feind II – ApocryphaBearbeiten


Im zweiten Teil der Der Feind-Doppelfolge ...

  • Bewertung (myFanbase) – 9 / 9

...

[fs.de] – "Mulder und Scully verstricken sich immer tiefer in die Affäre um das französische Bergungsschiff „Piper Maru“ und das mysteriöse Wrack auf dem Meeresgrund. Schon längst glaubt Mulder nicht mehr an den vermeintlichen Auftrag der Besatzung, ein abgestürztes Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg bergen zu sollen. Eine geheimnisvolle Organisation schreckt vor keinem Mittel zurück, um zu vertuschen, was da in Wahrheit vor fast 50 Jahren auf der Erde gestrandet ist … (Text: kabel eins)"

[mf.de] – "Mulder verfolgt einen Außerirdischen, der versucht, zu seinem Schiff zurückzukehren, während Scully das Attentat auf Director Skinner untersucht. ..."

...

ZitateBearbeiten

...

QuellenBearbeiten