FANDOM


Der Höhepunkt der zweiten Staffel ist die geniale Doppelfolge Die Kolonie. Hier wird zum ersten mal deutlich auf Aliens auf der Erde hingewiesen und auf die Verschwörung zwischen einigen mächtigen Menschen und Außerirdischen.

→  alle Mehrteiler gibt es unter Alle Mehrteiler.
→  alle Mehrteiler werden in der Kategorie Episoden gesammelt.

VorgeschichteBearbeiten

< Ausgangslage >

...

II / 16 – Die Kolonie IBearbeiten


Im ersten Teil der Die Kolonie-Doppelfolge ...

  • Bewertung (myFanbase) – 9 / 9

Arktis ... ein russischer Kampfpilot ... er tötet einen Abtreibungsarzt ... geklonte Ärzte ... Der Killer ist ein außerirdischer Kopfjäger und er ist ein Gestaltwandler.

Bei Mulders Eltern taucht anscheinend Samantha Mulder, die verschollene Schwester von Fox auf. Sie habe bei außerirdischen Adoptiveltern gelebt und der Killer sei auch hinter denen her.

[Mulder und Scully untersuchen einen Brandanschlag, bei dem drei identische US-Soldaten getötet werden. Diese stellen sich als geklonte KGB-Agenten heraus, die von einem KGB-Killer erledigt wurden.]

... Scully erhält Besuch von jemandem, der aussieht wie Mulder. – Ende Teil I.

II / 17 – Die Kolonie IIBearbeiten


Im zweiten Teil der Die Kolonie-Doppelfolge ...

  • Bewertung (myFanbase) – 8 / 9

Die Mulder-Kopie ist der Killer, er entführt Scully, um sie gegen Samantha einzutauschen. Jetzt erfährt man zum ersten mal in der Serie, daß Außerirdische vor haben, die Erde zu kolonisieren. Der außerirdische Killer und Samantha stürzen von einer Brücke und sind fort. Ein zurückgelassener Brief von Samantha führt Mulder zu einer Abtreibungsklinik, in der sich mehrere Klone von Samantha befinden. Der Killer tötet wieder alle Klone.

Mr. X taucht auf ... Mulder richtung Arktis ... wird infiziert ... Krankenhaus ... Scully versucht Mulder mit Kälte zu retten.

ZitateBearbeiten

...

QuellenBearbeiten