FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Akte-X Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Die neunte Staffel von Akte X ist eine Art Epilog zu den klassischen Staffeln. Doggett und Monica Reyes sind deutlich häufiger zu sehen, Fox Mulder hingegen taucht bis kurz vor Schluss nicht mehr auf.

Die Staffel hat 20 Episoden und wurde 2001 / 02 in den USA ausgestrahlt und 2002 / 03 das erste mal auf Pro-7.

Folge 01 – Unter Wasser - (1/2)Bearbeiten

...

[fs.de] - " Agent John Doggett und seine Kollegin Monica Reyes erhalten einen anonymen Hinweis auf einen mysteriösen Todesfall: Carl Wormus, Leiter der Umweltschutzbehörde, ist mit seinem Wagen in den Potomac gestürzt und ertrunken. Doch Scully stellt bei einer Autopsie fest, dass Wormus von jemandem ertränkt worden sein muss. Als kurz darauf ein Mitarbeiter des Wasserwerks ums Leben kommt, der mit Chloramin zu tun hatte, beschließen Doggett und Reyes, dort ein wenig herumzuschnüffeln. (Text: ProSieben) "

[mf.de] -

Folge 02 – Adam und Eva - (2/2)Bearbeiten

...

[fs.de] -

[mf.de] -


Folge 03 – DaemonicusBearbeiten

...

[fs.de] -

[mf.de] -

...


Folge 09 – Drohungen - (1/2)Bearbeiten

...

[fs.de] -

[mf.de] -

Folge 10 – Die Prophezeiung - (2/2)Bearbeiten

...

[fs.de] -

[mf.de] -

...


Folge 19 – Die Wahrheit - (1/2)Bearbeiten

...

[fs.de] - " Bei dem Versuch sich unerlaubt Zugang zum Militärstützpunkt Mount Weaver zu verschaffen, wird Mulder von einem Supersoldaten attackiert, den er beim Versuch zu fliehen versehentlich tötet. Mulder wird gefasst und in einem abgekarteten Prozess wegen Mordes zum Tod durch die Giftspritze verurteilt. Mulders ehemalige Kollegen Skinner, Doggett und Reyes befreien ihn und raten ihm dringend gemeinsam mit Scully die USA im Norden zu verlassen. Mulder und Scully wollen ihre Suche nach der Wahrheit so kurz vor dem Ziel nicht abbrechen und reisen daher nach Mexiko um vom Nichtraucher die Wahrheit über die Verschwörung der Regierung und der Außerirdischen zu erfahren. (Text: Austria 9) "

[mf.de] -

Folge 20 – Die Wahrheit - (2/2)Bearbeiten

...

[fs.de] - " Mulder, der vor einem Militärgericht wegen Mordes angeklagt und unerbittlich zum Tod durch die Giftspritze verurteilt wurde, wird überraschend von Skinner, Doggett und Reyes aus dem Gefängnis befreit. Sie raten ihm dringend, zusammen mit Scully die USA zu verlassen, da ihr Wissen eine Gefahr für das Establishment darstellt und sie mit weiterer Verfolgung rechnen müssen. Mulder aber will die Suche nach der Wahrheit nicht aufgeben und fährt stattdessen nach New Mexico … (Text: ProSieben MAXX) "

[mf.de] -


→  weiter mit Staffel 10


QuellenBearbeiten