FANDOM


I want to believe.jpg

Mulders Poster im Büro der X-Akten

Die X-Akten sind die streng geheimen Akten des FBI, die sich mit unerklärlichen und paranormalen Phänomenen beschäftigen. Dabei handelt es sich häufig um Todes- und Mordfälle und seltener um UFO-Sichtungen und ähnliches.

Zu Beginn der ersten Staffel bearbeitet Special Agent Fox Mulder die X-Akten alleine und ohne jede Unterstützung seiner Abteilung und Vorgesetzten, als ihm Special Agent Dana Scully zugeteilt wird. Während Mulder Profiler und Psychologe ist, ist Scully Ärztin und Naturwissenschaftlerin. Ihr Boss ist der grießgrämige Assistent Director Walter Skinner.

Geschichte der X-AktenBearbeiten

Die X-Akten werden mehrmals geschlossen, doch als die Produzenten der Serie jeweils neue Kohle am Start hatten, wurden sie wieder geöffnet. So geschehen ist das in Staffel ..., nachdem Scully verschwunden ist und und in Staffel ... als Mulder und Scully auf einmal für Assistent Director Alvin Kersh arbeiten mussten.

Es begann beim F.B.I. nach dem zweiten Weltkrieg. Die Akten der ungelösten Fälle wurden unter "U" (für "unsolved") abgelegt. Als man da in den Aktenschränken keinen Platz mehr hatte, benutzte man den ziemlichen leeren Bereich, der für "X" zur Verfügung steht. So kam es zum Begriff X-Akten. Niemand interessierte sich für diese Ablage, sie wurden in einem Kopierraum im Keller aufbewahrt. Erst Fox Mulder interessierte sich ab etwa 1990 für sie und durfte sie schließlich bearbeiten.

Zu Beginn der Serie wird ihm Dana Scully als Partnerin zur Seite gestellt, damit sie Mulders Arbeit und seine Thesen durch naturwissenschaftliche Untersuchungen unterstützt oder besser wiederlegt.

Nach ... werden die X-Akten das erste mal geschlossen. ... Scully wird entführt ... von Skinner wieder geöffnet.

Nach ... werden die X-Akten das zweite mal geschlossen. ... Beweis durch Biene ... wieder geöffnet, allerdings unter Assistant Director Alvin Kersh und nicht mit Mulder und Scully, sondern mit Jeffrey Spender und Diana Fowley. Nach(?) der Cassandra-Doppelfolge kommt die Abteilung zurück zu Skinner und zu Mulder und Scully ...

Als in ... nun Mulder verschwindet teilt der beförderte Deputy Director Alvin Kersh Scully den Special Agent John Doggett als neuen partner zu. ...

Besondere FälleBearbeiten

Das bedeutendste ungelöste Rätsel ist natürlich die Existenz von Außerirdischen und die Verschwörung des Konsortiums bzw. des Syndikats. Dazu gibt es verschiedene Akten, in denen jeweils nur kleine Puzzlestücke des Ganzen angerissen werden. Die meisten X-Akten beschäftigen sich mit mysteriösen Todesfällen oder Verschwinden bis hin zu Telepathie und Geister oder Dämonenartige. Manchmal wird auch eine bekannte Handlung, z.B. von Carpenters Das Ding aus einer anderen Welt adaptiert.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki